Unter dem Titel ›IMAGE MATTERS‹ schafft der Studiengang ›Fotojournalismus und Dokumentarfotografie‹ der Hochschule Hannover eine Diskursplattform, die Fragestellungen aus der fotografischen Bildpraxis und Diskurse der Bild- und Fototheorie sowie der Visual und Cultural Studies in einen Dialog bringt, der für beide Seiten wesentliche neue Perspektiven eröffnet.

›IMAGE MATTERS‹ soll fotografische Diskurse vertiefen, Workshops und Symposien veranstalten sowie Publikationen erarbeiten, die sich an Studierende und ein professionelles Fachpublikum aus Praxis, Theorie und Forschung richten.