Initiatorin

Anna Stemmler ist seit Oktober 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studiengang „Fotojournalismus und Dokumentarfotografie“ der Hochschule Hannover. Zuvor war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere Kunstgeschichte, Schwerpunkt Moderne, des Instituts für Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. Sie war an der Studiengangentwicklung „Wissensvermittlung im Film“ der Bauhaus-Universität Weimar beteiligt. Hat Kunstgeschichte und Philosophie in Berlin und Barcelona studiert und in ihrer Magisterarbeit die Un/Sichtbarkeit der Bilder von 9/11 anhand der Ausstellung „Here Is New York“ untersucht. Diverse Tätigkeiten in der Filmbranche, u.a. im unabhängigen Berliner Kino „Filmrauschpalast“. Filmkritikerin für das Indiekino Magazin. Laufendes Promotionsprojekt zum Einfluss fotojournalistischer Aufnahmen auf den fiktiven Film seit 9/11.