Moderation

Hans-Peter Fischer ist kein Fotograf und hat nie aus Krisengebieten berichtet, als Hörfunker beschäftigte ihn die Frage nach einer angemessenen medialen Darstellungen von Konflikten dennoch. Schließlich bestimmen auch alltägliche Nachrichten oder Berichte die Bilder, die sich das Publikum über Ereignisse macht. Hans-Peter Fischer arbeitete als Reporter und Redakteur für verschiedene öffentlich-rechtliche Radiowellen sowie beim schwedischen Rundfunk, heute ist er Dozent für journalistische Grundlagen im Studiengang Journalistik der Hochschule Hannover.