Info
Wissenschaftlerin, Fotografin und Aktivistin
Vortragende

Vera Brandner befasst sich als Wissenschaftlerin, Fotografin und Aktivistin mit fotografischer Praxis in Situationen kultureller Differenz. Nach der Ausbildung für Fotografie und Mediendesign hat sie Internationale Entwicklung studiert und im Bereich transdisziplinärer Methodenentwicklung promoviert. Als inhaltliche Leiterin des interkulturellen Kunstvereins ipsum hat sie seit 2003 Projekte in Angola, Pakistan, Afghanistan, Israel, Palästina, Uganda, Österreich und Deutschland umgesetzt. Parallel dazu verfolgt sie ein fotografisches Langzeitprojekt im Spannungsfeld zwischen Selbst- und Fremdidentifikation mit dem Titel „Das Bild der Anderen“. Aktuell arbeitet sie zum Thema „Identität von Räumen“.